Fortbildungen

Seit 1994 veranstaltet La Ronde jährlich einen Wochenendkurs mit der Dozentin und Tanzforscherin Jutta Voß. Sie ist Leiterin des Ensembles Historischer Tanz der Universität der Künste (UDK) Berlin und Dozentin an der Hochschule Leipzig. Erarbeitet werden mit großer Sorgfalt in Haltung, Schritten und Ausstrahlung Tänze von Guglielmo Ebreo 1420 – 1484 bis John Playford 1623 – 1686, und Henry Purcell 1659 – 1695. Wir tanzen uns zur Freude auch mal die Fledermaus-Quadrille.

 

Außer den genannten Wochenendkursen erweitern wir unser Repertoire an Renaissancetänzen in Fortbildungskursen und Seminaren international renommierter Dozenten aus dem In- und Ausland wie:

  • Barbara Sparti (+), Rom
  • Lieven Baert, Gent
  • Véronique Daniels, Basel
  • Jutta Voß, Berlin
  • Erica Feist, Berlin
  • Dorothée Wortelboer, Niederlande
  • usw.

Dabei handelt es sich z.T. um Wochenendkurse; mit Erica Feist erlebten wir einwöchige Kurse jeweils mit einem oder zwei Abschlußauftritten.   (Landesakademie Nordrhein-Westfalen, Nienborg-Heek, Musikal. Bildungsstätte Weickersheim, und in Heilsbronn, Weimar, Schloß Kochberg und im böhmischen Schloß Liblice u.a.)

Unvergeßlich sind die Wochenendkurse auf Schloß Hochhausen am Neckar mit Jutta Voß.