Repertoire

Moderne Tanzmeister erforschen historische Tänze, indem sie die Tanznotationen der alten Meister studieren und die Tänze rekonstruieren.

Irmlinde Heilmeier
Irmlinde Heilmeier

Irmlinde Heilmeier greift in ihrem Repertoire an Renaissancetänzen auf Rekonstruktionen der modernen Tanzforschung zurück und übt die Tänze in den wöchentlichen Übungsstunden mit La Ronde ein.

 

Sie fühlt sich der Bewegung und dem Tanz seit ihrer frühesten Jugend verbunden und unterrichtete sporadisch Gymnastik und künstlerischen Tanz in Ludwigsburg und Bietigheim an der Tanz- und Gymnastikschule Elsa Oehmichen.

 

Im historischen Tanz wurde sie vor allem als Schülerin von Professor Karl Heinz Taubert geprägt, dem sie 1982 erstmals begegnete.

Prof. Taubert stellen wir Ihnen als einen der Begründer der modernen Tanzforschung in Deutschland vor, ebenso Jutta Voß.

Unter "Fortbildungen" erfahren Sie, bei welchen zeitgenössischen Tanzmeistern wir unser Repertoire vervollkommnen und unter "Tanzmeister der Renaissance" finden Sie die für uns wichtigsten Tanzmeister der Renaissance.